ZIEL DER STUDIE

Mit dieser Studie wollen wir herausfinden, wie sich ein teilweise überwachtes, individuelles Bewegungs- und Sportprogramm in Kombination mit einer Reduktion des passiven Medienkonsums auf verschiedene gesundheitsrelevante Merkmale auswirkt. Diese umfassen das Risiko für Herzkreislauferkrankungen inklusive Übergewicht und Blutzuckerkontrolle, die Knochengesundheit, die körperliche Aktivität, die körperliche Leistungsfähigkeit, die Lebensqualität, chronische Müdigkeit, sowie das emotionale Wohlbefinden.

Erfreulicherweise können heute  über 80% aller an Krebs erkrankten Kinder geheilt werden. Leider kann die intensive Behandlung zu Nebenwirkungen und Spätfolgen führen. Diese beinhalten  unter anderen kardiovaskuläre Krankheiten, Zweittumore, Übergewicht, Osteoporose, körperliche Einschränkungen, chronische Müdigkeit oder psychische Probleme. Regelmässige Bewegung hat das Potenzial diese Spätfolgen zu reduzieren und somit die Lebensqualität von ehemaligen Kinderkrebspatienten zu verbessern. Bisher wurde jedoch noch keine randomisierte und kontrollierte Studie mit ehemaligen Kinderkrebspatienten durchgeführt, um die Auswirkungen von vermehrter Bewegung auf diese Spätfolgen zu testen.

WARUM BRAUCHEN WIR DIESE STUDIE?

Es ist sehr gut möglich, dass es bei Ihnen im Rahmen dieser Studie zu einer Verbesserung der kardio-vaskulären Gesundheit, der Knochengesundheit, der körperlichen Fitness und des Wohlbefindens kommt. Zudem profitieren Sie von einem ganzheitlichen Gesundheitscheck durch die Ärzte am UKBB und der Möglichkeit Ihren Lebensstil zu verbessern, entweder bereits im Rahmen der Studie oder danach. Durch Ihre Teilnahme ermöglichen Sie auch, dass ehemalige, aktuelle und zukünftige Kinderkrebspatienten in der Schweiz von den neuen Erkenntnissen profitieren und ihr Wohlbefinden verbessern können.

WARUM BRAUCHEN SIE DIESE STUDIE?

150 TEILNEHMER SIND EINGESCHLOSSEN!

Copyright Surfit 2018